PHP 5.6 auf Ubuntu 14.04 LTS über Paket installieren

von Ronny Neuhaus

Ubuntu 14.04 LTS bringt von Haus aus ein Paket zur Installation von PHP5 mit. Leider aber nur in der Version 5.5.9, welche bereits im Februar 2014 veröffentlicht wurde. Will man jetzt eine neuere Version von PHP 5.5 oder gar PHP 5.6 installieren ist dies mit den Standard-Repositories von Ubuntu leider nicht möglich.

Die Lösung für dieses Problem bieten alternative Repositories, die man vor der Installation des eigentlichen Pakets im System hinterlegen kann. Bei der Minimalinstallation von Ubuntu 14.04 LTS können keine alternativen Repositories hinterlegt werden ohne das ein zusätzliches Paket installiert wird, software-properties-common.

sudo apt-get update
sudo apt-get install software-properties-common

Ist die Installation des Pakets erfolgreich abgeschlossen kann das alternative Repository im System hinterlegt werden. Hier ist zu beachten das immer nur ein Repository pro Paket hinterlegt werden kann. Es kann also auch nur eine Version von PHP5 über die Paketverwaltung installiert werden.

Für die PHP Verion 5.5 ist dieses Repository zu hinterlegen:

sudo add-apt-repository ppa:ondrej/php5

Für die Version 5.6 Folgendes:

sudo add-apt-repository ppa:ondrej/php5-5.6

Die Installation muss jeweils mit ENTER bestätigt werden.

Sind alle alternativen Pakete hinterlegt kann nun PHP5 installiert werden. Dazu müssen wir vorerst alle Pakete aktualisieren und anschließen installieren.

sudo apt-get update
sudo apt-get install php5

Auch hier muss die Installation wieder mit J (Ja) bestätigt werden. Nach Abschluss können wir mit

php5 -v

die installierte Version von PHP5 überprüfen.

Zurück